5 hilfreiche Tipps für die Einrichtung im Herbst

Der Herbst kommt. Obwohl wir noch schöne sonnige Tage haben, schleichen sich langsam die kalten Nächte heran. Es ist wichtig, dass Ihr Haus gemütlich eingerichtet ist, damit Sie es jederzeit bequem haben. Wir geben Ihnen einige Tipps, um auch bei Ihnen eine schöne Herbstatmosphäre zu schaffen.

Tipp 1: Passen Sie die Farben an

Die Natur zieht ihre Herbstjacke mit braunen, gelben, gelben und roten Farben an. Lass diese Farben auch in dein Haus kommen. Wählen Sie einige schöne Accessoires wie Kissen, Decken oder Teppiche in diesen Farben und schmücken Sie damit Ihre Einrichtung. So sieht Ihr Innenraum viel wärmer aus als mit kühlen Farben. Wählen Sie Ihre Beleuchtung mit beispielsweise kupferfarbener Leuchtne oder Lampenschirmen. Das spiegelt das Licht der Umgebung wider und strahlt ein warmes Licht aus.

Tipp 2: Bring die Natur nach Hause

Bringen Sie doch die Natur einfach mal mit nach Hause. Das spiegelt den Herbst in jedem Fall wider. Heben Sie Ihre Einrichtung mit Blättern und ab oder verzieren Sie Ihr Haus mit Obst, Kürbissen oder Beeren. Nutzen Sie Holzzubehör wie Holzwaagen oder Rahmen als Accessoires. Auch bei der Beleuchtung kann man Holz benutzen: es gibt sogar Holzlampen. Oder machen Sie Ihre eigenen Holzprodukte und werden Sie zum Bastler! Holz macht Ihr Wohnzimmer zu einem Highlight!

Tipp 3: Zusätzliches Licht

Platzieren Sie doch einfach mal einige Kerzen in Ihrem Zuhause! Vergessen Sie auch nicht das Badezimmer oder das Schlafzimmer. Kerzen bringen extra Licht und schaffen eine warme Atmosphäre. Platzieren Sie eine zusätzliche Lichtlampe oder Tischlampe in dunkle Ecken, um eine bessere Atmosphäre zu schaffen. Lassen Sie das Sommerlicht in Ihr Haus kommen! Es wurde bewiesen, dass die Anzahl der Sonnenstunden pro Tag unseren Geist ermuntert!

 

Tipp 4: Machen Sie es sich gemütlich

Haben Sie keinen Kamin? Dann denken Sie doch auch mal an einen Tisch mit einer Feuer- oder Lava-Lampe. Die ganze Familie kann sich setzen und die Flammen genießen. Wolldecken und dicke Teppiche sorgen für zusätzlichen Komfort.

Tipp 5: Handwerken liegt im Trend!

Es gibt Abende, an denen Sie nichts zu tun haben? Dann versuchen Sie sich doch einfach mal an einem Handwerk! Stricken Sie einen Schal oder weben Sie einen Korb aus Holz. Mit grobem Material geht das gut und Sie sind schnell fertig! Denken Sie an die Materialien wie Seegras, Bambus, Schilf, Jute, Sisalschnüre und dicke Wolle.

Geef een reactie

Het e-mailadres wordt niet gepubliceerd. Vereiste velden zijn gemarkeerd met *